Abonnement
Verschiedene Themen


Themen des Monats:

Die vier Elemente

Die Luft...
...ist mit unseren Gedanken verbunden......lesen Sie mehr >>>>>>


Das Feuer
Das Feuer ist eine Tür, die sich zum Übersinnlichen öffnet.... lesen Sie mehr >>>>>

Mehr zu diesem Thema finden Sie in den folgenden Werken:                    

            Geistiges und künstlerisches Schaffen
            € 12,00
            €10,80

            Goldene Regeln für den Alltag
           € 12,00
            €10,80

            Der Weg der Stille
           € 12,00
           €10,80




Die vier Elemente und ihre Rollen im spirituellen Leben

Teil 1 Das Feuer




"Das Feuer ist eine Tür, die sich zum Übersinnlichen öffnet, denn es stellt die Grenze zwischen der physischen Welt und der Welt des Ätherischn dar. Über das Feuer ist es daher leichter, in Verbindung mit der göttlichen Welt zu kommen. Darum entzünden die Eingeweihten, bevor sie eine wichtige Handlung vollziehen, eine Flamme, denn sie wissen, dass allein das Feuer sie in die Feinstofflichen Sphären führen und bewirken kann, dass ihre Stimme vernommen wird."
Omraam Mikhaël Aïvanhov


Die 3 Arten des Feuers

"Es gibt mehrere Arten von Feuer. Man kann sie insgesamt in drei Kategorien einstufen:

Das sichtbare, physische Feuer verbrennt und verzehrt die Gegenstände.

Das astrale Feuer, das im Menschen die Begierden entfacht, bringt uns Leiden: Es ist zum Beispiel das Feuer der rein sexuellen, selbstsüchtig-irdischen Liebe.

Das göttliche Feuer der Sonne: Es verbrennt einen nicht, fügt kein Leid zu, sondern schenkt uns Licht, Freude, Entzücken und das beseeligende Gefühl, mit Gott selbst in Verbindung zu stehen."

Beispiele für eine Arbeit mit den 3 Formen des Feuers

Vor einem Feuer

"Ihr habt alle schon einmal ein Kaminfeuer brennen sehen. Habt ihr euch aber gefragt, wie es kommt, dass Zweige, die vorher dürr, schwarz und krumm waren, so schön und funkelnd werden? Ist es nicht ein Wunder zu sehen, dass so etwas Schwarzes auf einmel so leuchtend wird?... Auch ihr könnt euch vorstellen - wenn ihr in loderndes Feuer blickt oder wenn wir uns im Bonfin um das Feuer versammeln -, dass ihr ihm eure alten Äste, d.h. eure alten instinkthaften Gewohnheiten übergebt. Werft alles Unnütze ins Feuer! Denn das Feuer ist fähig, alles in Wärme und Licht zu verwandeln, und ihr habt den Segen davon. Was würdet ihr den sonst mit diesen alten Ästen machen? Sie können euch weder erwärmen noch spenden sie euch Licht, da ihr außerstande seid, sie umzuwandeln. Übergebt sie dem Feuer, es wird sie euch in Form von Licht und Wärme wiedergeben!"

Textauszug aus dem Gesamtwerk Die neue Erde - Band 13 Seite 110
                                                                                        € 22.00
                                                                                        €19,80

Das Feuer der Sinnlichkeit sublimieren indem man sich mit dem göttlichen Verbindet

"Mir ist klar, dass die berührbare, materielle Seite wichtig und unerlässlich ist und dass es ohne sie sogar schwierig ist, die spirituelle Seite zu finden. Doch darf man sie nur als ein Mittel, als einen Ausgangspunkt ansehen und nicht als Ziel. Stellen wir uns einmal vor, dass ihr eine körperliche Anziehung zu einem Mann oder zu einer Frau verspürt. Nun, anstatt euch da hineinzustürzen, darin zu verbrennen und zu sterben, nützt dies als eine Gelegenheit, einen Vorwand, um sehr weit zu gehen, um euch spirituell zu erheben. Ebenso mag es vorkommen, dass ihr ein Theaterstück seht, ein Buch lest oder eine Zeitschrift durchblättert und dass dies in euch bestimmte Reaktionen auslöst. Anstatt euch nun davon mitreißen zu lasen und dabei zu Fall zu kommen, nehmt das als einen Startpunkt, als ein Sprungbrett, und versucht, euch in der Kontemplation des Göttlichen soweit zu erheben, dass ihr verblüfft seid darüber, wenn ihr wieder herunterkommt, wie viele Schätze ihr dabei angesamelt habt und wie euch das, was euch aus dem Gleichgewicht brachte, letztendlich dazu gedient hat, euch zu stimulieren, zu helfen und zu ermutigen, Fortschritte zu machen,"
                                                      
Textauszug aus dem Doppelband      Liebe und Sexualität - Band 14/15
Band II, Seite 455/456                                € 27.00

                                                                                   €24,30

Wie man das himmlische Feuer anziehen kann

"So, wie das irdische Feuer das Eisen ausreichend geschmeidig und für neue Formen schmiedbar macht, versetzt das himmlische Feuer, d.h. die göttliche Liebe, den Menschen in eine spirituelle Verfassung, in der er sich von seiner alten Gestalt befreit, die asymmetrisch und krum war, um eine neue harmonische und strahlende zu bekommen. Es gilt also als Erstes zu verstehen, dass ihr, um euren Charakter, eure Gesinnung, eure Gewohnheiten, alles Ererbte umzuwandeln, das himmlische Fkeuer anrufen, anziehen, anflehen sollt, es möge herabkommen, um euer Herz, euer ganzes Wesen aufzurütteln und zu neuer Glut zu entfachen. Verlaßt euch nicht auf Erklärungen oder Bücherwissen, sie nützen nichts, solange das Feuer nicht in euch entzündet ist, um aus euch ein lebendiges Wesen, wie die Sonne zu machen. Die Sonne ist ein lebendiges Feuer, und sie sollt ihr jeden Morgen ansehen, um den Kontakt mit dem himmlischen Feuer wiederherzustellen. Wenn ihr euch mit der Sonne verbindet, wenn ihr euch on der Sonne entfachen lasst, mit eurer Liebe und all eurem Verstand, so fühlt ihr, wie Flammen aus euch heraussießen und euch mit ihrer Glut umlodern. Der Heilige Geist ist nichts anderes als das heilige Feuer der Sonne."

Textauszug aus dem Gesamtwerk Die neue Erde - Band 13, Seite 167

Weitere Vorträge zum Thema Feuer findet ihr in folgenden Büchern:

Sonnen-Yoga (Surya-Yoga) - Band 10
€ 22.00
€22,00
 Feuer und Wasser - Wunderkräfte der Schöpfung
€ 12.00
€10,80
Die neue Erde - Band 13
€ 22.00
€19,80
Geheimnisse aus dem Buch der Natur
€ 12.00
€12,00
Die Pädagogik in der Einweihungslehre - Band 28/29
€ 27.00
€27,00
Der Tierkreis, Schlüssel zu Mensch und Kosmos
€ 12.00
€12,00

                           Meditationen beim Sonnenaufgang          Die Früchte des Lebensbaumes - Band 32
                            € 4.00                             € 22.00
                            €4,00                             €19,80