Abonnement
Verschiedene Themen

Themen des Monats:

Die Stille >>>> mehr
Das Licht >>>>> mehr

Mehr zu den Themen des Monats finden Sie in:                   

            Der Weg der Stille
            €12,00
            €10,80
           
            Das Licht, lebendiger Geist
            € 12,00
            €10,80

            Die neue Erde - Band 13
            €22,00
            €19,80

                                         Das Michaelsfest



Der 22.September ist der Tag der Herbst- Tagundnachtgleiche, die der Erzengel Michael regiert. Die Sonne tritt dann in das Zeichen der Waage ein und eröffnet so einen neuen Zyklus.
Die Kräfte, die Erzengel Michael regiert, sind Kräfte des Gleichgewichts und der Gerechtigkeit, also des Unterscheidungsvermögens zwischen Gut und Böse, mit dem Ziel, das Gute zu befreien und das Böse umzuwandeln. Gut und Böse sind aber derart verflochten, dass man sie nicht vorzeitig voneinander trennen kann, ohne dass Risse dabei entstehen würden. Die Kunst, Gegensätze voneinander zu trennen, ist die schwierigste, die es gibt. Seit eh und je haben sich die Eingeweihten von der Natur in dieser Kunst unterweisen lassen. Man muss die Nuß nicht von der Schale trennen, doch die Natur weiß, wie sie es machen muss: Sie bringt die Frucht zur Reife, die Schale öffnet sich von selbst und die Nuss befreit sich. Dasselbe geschieht mit dem Kind im Mutterleib. Es ist mit ihr verbunden und man kann es nicht frühzeitig von ihr trennen, sonst sterben beide. Wenn man aber wartet, fällt die Frucht von selbst und man kann das Band zwischen Mutter und Kind durchtrennen. Diese Trennung ist ein Symbol der Reife.
Das Michaelsfest hat also einen außerordentlich tiefen Sinn für diejenigen, die verstanden haben, dass es ihnen die vollständige Befreiung bringen kann.


                               

Erzengel Michael ist es, der die entscheidende Rolle beim Reinigungsprozess der Erde spielen wird. Im Laufe der Jahrhunderte hat eine Vielzahl schädlicher Wesen unermessliche zerstörerische Kräfte verbreitet. Diese Kräfte 
haben sich in einem Reservoir angesammelt und die Form eines Ungeheuers angenommen, das man Drache oder Schlange nennt. Von diesem Ungeheuer wird gesagrt, es verleite die Nationen, führe die Kinder Gottes auf Irrwege und erschaffe alles Unheil der Menschheit. Dieses Egregore besitzt eine ungeheure Kraft. In der Vergangenheit haben kühne, selbstlose Menschen einen unerbittlichen Kampf gegen den Drachen geführt. Bis heute ist es aber keinem gelungen, den Sieg davonzutragen. Wenn die Zeit aber reif ist, wird Erzengel Michael sich erheben und ihn zu Boden werfen. Erzengel Michael ist der Einzige, der dieses Egregore besiegen kann. Mit Hilfe seines Heeres wird er verwirklichen, was so viele seit Jahrhunderten vom Schöpfer erbitten. Seine Tat ist in der Apokalypse und in den heiligen Büchern vorhergesagt worden. Aus diesem Grunde müssen wir uns mit Erzengel Michael verbinden, ihn um seinen Schutz bitten und um die Möglichkeit, mit ihm wirken zu dürfen, um seinen Sieg zu verstärken. Das Licht wird die Finsternis überwinden, das ist vorausgesagt und so wird es sein. Warum sollte man also nicht an diesem Ereignis teilnehmen wollen? 


Wollen Sie mehr über die Herbst-Tagundnachtgleiche und Erzengel Michael und seine Aufgabe erfahren?

Hier sind noch einige Buchtipps zu diesem Thema:

Die Himmlische Stadt - Kommentare zur Apokalypse
€ 12,00
€10,80
Die Früchte des Lebensbaumes - Band 32
€ 22,00
€19,80
Der Stein der Weisen
€ 12,00
€10,80