Paneurythmie



Paneurythmie

T0016DE  

Dabei handelt es sich um einen Mystisch-Sakralen Tanz, der paarweise in Kreisformation getanzt wird. Die Musik und die Bewegungen sind einfach, schön und erhebend und jede seiner Bewegungen hat eine bestimmte spirituelle Bedeutung.

  Français Italiano English

Um den Tanz mit diesem Buch erlernen zu können sind Vorkenntnisse bzw. ein begleitender Unterricht erforderlich;
Bei Interesse können Sie sich an unseren Verlag wenden, um nach Kursen zu fragen.

"Indem Meister Peter Deunov die Paneurhythmie schuf, hat er uns die Methoden gegeben, die es uns ermöglichen, uns mit den wohltuendsten Rhythmen des Universums in Einklang zu bringen. Wenn wir uns in diese Bewegungen und diese Klänge vertiefen, werden wir Prinzipien und Regeln entdecken, die ihre Entsprechnungen im seelischen Leben haben. Ihr solltet daher die Paneurhythmie als eine Erziehungsmethode betrachten: Die Paneurhythmie zu tanzen, das heißt zu lernen, wie ihr eure Gedanken, eure Gefühle und eure Handlungen an die harmonischsten Rhythmen der Natur anpassen könnt." Omraam Mikhaël Aïvanhov


  • Das Vaterunser
  • Erkenne Dich selbst - Jnani yoga - Band 17/18
  • Sakrale Gesänge der UWB : Concert en Bulgarie 09.07.1995
  • Im Geist und in der Wahrheit - Wie finde ich zu Gott?
  • Der Stein der Weisen
  • Die mystische Farbrose
  • Die Gymnastik-Übungen : Sinn, Ablauf und Entsprechung zu heiligen Sym
  • Vom Sinn des Betens - Erklärung und Gebete
  • Der Weg  des Lichtes

Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
Wort1 Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.